Bei Notfällen 112 anrufen!

Herzlich Willkommen bei der BRK Bereitschaft Gilching

Die BRK Bereitschaft Gilching hat eine lange Tradition. Schon seit 1960, gegründet von Helmut Schulz, engagieren sich Menschen in und um Gilching für die Bereitschaft Gilching. Im Jahr 2019 zählt unsere Bereitschaft 88 Mitglieder. Davon gehören 35 zu den aktiven Helfern. Wir engagieren uns vor allem im Bereich von Sanitätsdiensten, der Bereitschaftsjugend, dem Helfer vor Ort, dem Glückshafen, dem Betreuungsdienst sowie in der Schnelleinsatzgruppe des Katastrophenschutz.

Foto: Mitglieder der Bereitschaftsjugend blicken lachend in die Kamera.

Bereitschaftsjugend

Unsere erfogreiche Nachwuchsarbeit die Bereitschaftsjugend ist der Kinder- und Jugendverband des Bayerischen Roten Kreuzes. Sei mit dabei!

Foto: Mitglieder der Bereitschaft schauen auf das Spielfeld im Stadion.

Sanitätsdienst

Ob im Stadion, bei einer Feier, einer Sportveranstaltung oder Straßenfest: Wo viele Menschen sind, gibt es kleine und größere Notfälle. Der Sanitätsdienst hilft!

Foto: Eine Ausbilderin führt den Teilnehmern die Herzdruckmassage an einem Dummy vor.

Erste Hilfe

In unseren Erste-Hilfe-Kursen lernen Sie, wie Sie sich im Notfall richtig verhalten und Leben retten können. Melden Sie sich gleich an, es lohnt sich!

Aktuelles

  • 13.07.2019

    Fahrzeug Segnung

    segnung 072019 1

    Heute wurden im Rahmen der Italienischen Woche unser neuer Helfer vor Ort (HvO) sowie unser neuer Krankentransportwagen (KTW) durch den Gilchinger Pfarrer Franz von Lüninck gesegnet. Mit anwesend waren auch unser Bürgermeister Manfred Walter, der Kreisgeschäftsführer des BRK Kreisverband Starnberg Jan Lang, und stellvertretende Vorsitzende des BRK Kreisverband Starnberg Karlheinz Anding. Ebenso anwesend war die Kreisbereitschaftsleitung Starnberg sowie die Freiwillige Feuerwehr Gilching und Geisenbrunn.

    Zugleich haben wir das 15-jährige Bestehen des HvO Gilching gefeiert. Seit dem 01.07.2004 sind unsere ehrenamtlichen Mitglieder über 7.000 Einsätze gefahren und konnten den Gilchinger Bürgern somit schnelle Hilfe leisten. Die Anschaffung des neuen Fahrzeugs wurde von der Gemeinde finanziert. „Mein ausdrücklicher Dank geht an Bürgermeister Manfred Walter und den gesamten Gemeinderat, der die Kostenübernahme in einem einstimmigen Beschluss bewilligte und so die Zukunft des ehrenamtlichen Dienstes sicherte“, bedankte sich der stellvertretende Bereitschaftsleiter, Matthias Eibl in seinem Grußwort. Außerdem dankte er den Gilchinger Bürgern für die zahlreichen Spenden, die das BRK Gilching für die Anschaffung von Einsatzkleidung sowie die Aus-und Weiterbildung von aktiven Bereitschaftsmitglieder verwendet.

    segnung 072019 2

  • 04.07.2019

    Rückblick Juni

    rueckblick 062019 1

    Im Juni war bei uns mal wieder so einiges los. Unser HvO (Helfer vor Ort) wurde zu 79 Einsätzen in und um Gilching, sowie zu einem Hausnotrufeinsatz in Herrsching gerufen.
    Anfang des Monats (29.05. - 02.06.) war unser Glückshafen beim Christi Himmelfahrtsmarkt in Andechs. Zusätzlich waren einige unserer Mitglieder am selben Wochenende, am 02.06., beim Blaulichttag in Herrsching. Direkt am nächsten Tag waren wir bei einer Rettungsübung für die Kampagne „Ehrenamt und Beruf. Doppelt engagiert – doppelt wertvoll“ dabei. Bei der Kampagne geht es darum sich nicht nur im Beruf sondern auch im Ehrenamt zu engagieren, und welche Vorteile die ehrenamtliche Tätigkeit eines Mitarbeiters für den Betrieb hat. Am 04.06. waren vier unserer Mitglieder mit unserem KTW (Krankentransportwagen) und unserem HvO zu Besuch beim evangelischen Kindergarten St. Johannes um den Kindern die Möglichkeit zu geben sich diese Fahrzeuge ganz in Ruhe von Innen anschauen zu können und Fragen zu stellen. Außerdem waren zwei unserer Mitglieder am 25.06. in der Kinderkrippe Fortschritt um auch den ganz Kleinen die Möglichkeit zu geben sich unseren KTW ganz genau anzuschauen.
    Im letzten Monat hatten wir außerdem zwei Absicherungen von Veranstaltungen. Zum einen die Fronleichnamsprozession in Geisenbrunn am 20.06. und zum anderen der Scooter- und Skateboardcontest am 29. Und 30.06..
    Außerdem haben wir am 26.06. für die Kinder des Kindergarten Schatzkiste zwei unserer Zelte im Garten aufgebaut, die Schatten spenden sollten gegen die extreme Hitze. Da der Kindergarten sich aktuell noch in Containern befindet, die sich sehr schnell aufheizen und es im Garten noch keine Schatten spendenden Bäume gibt, sollten die Zelte als Ausweichmöglichkeit dienen.

    Geschrieben von Niklas Lenz

Nächste Termine

22 Jul
22.07.2019 19:30
Grillen
Frühlingstraße
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Erfahren Sie mehr dazu. OK Ablehnen